Dr. phil. Goulnara Wachowski

Dr. phil. Goulnara Wachowski

Bereich Germanistik (GER)
Zschokkestr. 32, 39104, Magdeburg, G40D-377
Aktuelles

Sprechzeit im Wintersemester 2019/20

donnerstags 11.00 – 12.30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Vita

Wissenschaftlicher Werdegang

 

Promotion an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, doctor philosophiae

Thema: Leserbriefe in Diskursen der ost- und westdeutschen Tagespresse 1979-1999

Erstgutachterin:         HD Dr. phil. habil. Kirsten Sobotta

Zweitgutachter:          Prof. Dr. phil. habil. Armin Burkhardt

Studium an der Staatlichen Linguistischen Doblolubow-Universität Nishnij Nowgorod, Dipl.-Philologin, Lehrerin der  Sprachen Deutsch und Englisch, Wahlfach Italienisch

 

Beruflicher Werdegang

 
Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Germanistische Linguistik/Fachgebiet Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Schuldienst beim Land Sachsen-Anhalt
Lehrbeauftragte im Institut für Germanistik/Germanistische Linguistik, FGSE/FHW an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 

 Freiberufliche Dozentin in den Bereichen:

  • Alphabetisierung für Erwachsene, Deutsch als Muttersprache, Deutsch als Zweitsprache
  • ESF-BAMF-Programm-geförderte berufsbezogene Sprachkurse:
    • Deutsch für Ärztinnen und Ärzte
    • Berufsbezogene Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund
  • Integrationskurse
Unternehmenskommunikation/Internationale Beziehungen, Energiewirtschaft und -politik, bilinguale Aufbereitung von Reden, Konferenzunterlagen, Korrespondenzen, Terminvorbereitungen für den Vorstandsvorsitz, Organisation von Konferenzen, Messeauftritten, (sozialen) Projekten, Kommunikation mit Behörden, Auslandsrepräsentanzen, Konsulaten und Botschaften, Begleitdolmetschen, Übersetzen
Freiberufliche Dolmetscherin/Übersetzerin, u. a. in der Automobilindustrie (VW), im Verlagswesen (Agape, Schweiz), in der Filmbranche (barefoot films GmbH Berlin, Digital Editors München), in der Energiewirtschaft (VNG - Verbundnetz Gas AG)
Zeitwirtschaft BMW Werk (Leipzig), BMW Motorräder (Berlin)
Hilfswissenschaftlerin im Institut für Germanistik/Germanistische Linguistik, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Redaktionsarbeit und Betreuung diverser Buchprojekte
Hochschullehre Deutsch als Fremdsprache an der Staatlichen Linguistischen Dobrolubow-Universität Nishnij Nowgorod

 

Zusatzqualifikationen

 

Zertifikate des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF):

  • Zulassung als Lehrkraft im Bereich Deutsch als Zweitsprache
  • Zulassung als Lehrkraft in Orientierungskursen

Zertifikat des Verbundprojektes „ProGrundbildung“:

  • Alphabetisierung / Grundbildung
Train the Trainer. Medizinische Fachsprache für DaF/DaZ-DozentInnen
Diverse Fortbildungsreihen des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA)

 

Auszeichnungen

 
Promotionsförderung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Rektor-Stipendien der Staatlichen Linguistischen Dobrolubow-Universität Nishnij Nowgorod
Publikationen / Vorträge

Monografien:

  • Leserbrief und Identitätskonstitution. Am Beispiel von Diskursen der ost- und westdeutschen Tagespresse 1979-1999. Frankfurt/Main 2016.

 

Beiträge in Sammelbänden:

  • Die Metonymie als Prinzip semantischen Wandels. In: Burkhardt, Armin/Renate Belentschikow/Nikolai Bashaikin (Hrsg.): Kommunikation unter Freunden. Russische und deutsche Sprache und Literatur im Vergleich. Nishnij Nowgorod. 2001, 49-73
  • Identitätskonstitution der Leserbriefschreibenden in der Braunschweiger Zeitung und Volksstimme bzw. Magdeburger Volksstimme 1979-1999. In: Schöpe, Katrin/Renate Belentschikows/Angelika Bergien/Armin Burkhardt/Karin Ebeling: Pragmantax II. Zum aktuellen Stand der Linguistik und ihrer Teildisziplinen. Akten des 43. Linguistischen Kolloquiums in Magdeburg 2008. Frankfurt/Main. 2014, 307-317
  • Metonymie, Synekdoche, Hyperbel, Antonomasie, Euphemismus und ihre Formen und Funktionen in der politischen Rede. In: Burkhardt, Armin: Handbuch der politischen Rhetorik. Frankfurt/Main. 2019, 607-630

 

Vorträge:

  • 25. April 2019 - Gesellschaft für die deutsche Sprache (Nishnij Nowgorod) - Tropen in der Sprache der Politik
Interessensgebiete
  • Deutsch als Fremd-/Zweitsprache
  • Sprachlehr-/-lernforschung
  • Angewandte Linguistik
  • Fremd-/Zweitsprachendidaktik/Vermittlung von Fremd-/Zweitsprachen
  • Alphabetisierung
  • Textlinguistik
  • Diskursanalyse
  • Intertextualitätskonzepte
  • Identitätskonstitution
  • Kontrastive Linguistik
  • Medienlinguistik
  • Lexikologie
  • Stilistik
  • Grammatik
  • Semantik
Lehrveranstaltungen
  • Grundlagen der Sprachlehr- und -lernforschung
  • Grundkurs Grammatik
  • Semantik/Idiomatik
  • Wortschatz- und Grammatikvermittlung
  • Textproduktion und -rezeption
  • Unterrichtsplanung und -auswertung

Weitere Informationen dazu wie bspw. Zeiten, Kommentare, Literaturhinweise sind dem Lehrveranstaltungsangebot zu entnehmen: Link zum LSF.

Letzte Änderung: 18.11.2019 - Ansprechpartner: Webmaster Germanistik