Lebenslauf


Wissenschaftlicher Werdegang

 

ab 10/2019       Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Germanistik, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
4/2012-9/2019             Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsche Philologie, Universität Greifswald; Aufgaben in Lehre und Forschung, organisatorische Unterstützung des Lehrstuhls, Gremienarbeit
8/2007-1/2012        Doppelpromotion in der Germanistischen Sprachwissenschaft an der Universität Greifswald und der Masaryk-Universität, Brno (Tschechien); finanziert durch Stipendien
09/2001-07/2007                  Magisterstudium an der Masaryk-Universität, Brno (Tschechien), Germanistik und Geschichte

 

Berufserfahrung, ehrenamtliche Tätigkeit

 

seit 6/2014       Redakteurin von „Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur“
seit 5/2014 Vorsitzende des Greifswalder Zweigvereins der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS)
8/2010-9/2010         Organisatorin eines deutsch-tschechischen Tandem-Sprachkurses und Deutschlektorin; Gleiches in den Jahren 2007, 2008 und 2009. 2007 Gründerin des Tandem-Kurses.
12/2008-6/2009                    Dolmetscherin und Übersetzerin beim Projekt [Weiße Flecken] von step21, Hamburg
11/2006 und 11/2009 Lektorin für Tschechisch, Institut für Slawistik, Greifswald

 

Stipendien, Förderprogramme, Auszeichnungen

 

8/2007-1/2012        Mentee im Greifswalder Mentoring-Programm für Postdoktorandinnen und Habilitandinnen
5/2012 Rektorenpreis der Masaryk-Universität in der Kategorie „Herausragende Dissertation“
10/2011-12/2011                   FAZIT-Stipendium, Universität Greifswald (Promotion)
10/2010-9/2011 Alfred-Toepfer-Stipendium, Universität Greifswald (Promotion)
10/2008-7/2009 DAAD-Stipendium für Nachwuchswissenschaftler, EMAU, Greifswald (Promotion)
4/2008-9/2008          Stipendium der Universität Greifswald (Promotion)

Letzte Änderung: 03.06.2020 - Ansprechpartner: Webmaster Germanistik